E Zigarette

Liquid selber mischen – Extrem einfach erklärt !

Liquid selber mischen
Liquid selber mischen

Liquid selber mischen

Liquid Selber mischen ist eigentlich nicht so ein komplexes Thema wie es viele glauben. Es steckt keine Wissenschaft dahinter. Liquid selber zu mischen ist einfacher als Cocktail zu mischen. Ich versuche es euch einfach wie möglich zu erklären.Wenn Ihr diesen Artikel gelesen habt wird Ihr selber feststellen, dass man kein Guru sein muss um seine Liquids selber zu Mischen.

Dies ist einfach nur ein Leitfaden für Interessierte, denen es einen Überblick schafft, wie man sein Liquid selber mischen kann und ein wenig experimentieren möchte. Wir übernehmen dabei keine Haftung. Es ist auf eigene Gefahr falls mal was schief läuft.

Liquid selber mischen – Die Hauptsubstanzen

Wir gehen zuerst mit den Hauptsubstanzen der Mischung durch. Es ist wichtig zuerst die Substanzen wenigstens ein wenig zu verstehen um das Liquid selber zu mischen. 

Wir brauchen die Base , das Aroma und je nachdem auch Nikotin. Wir empfehlen auch Latex Handschuhe zu benutzen, weil das Nikotin auch von der Haut übertragen werden kann. Außerdem ist es auch von hygenischen Gründen vorteilhaft 🙂

1. Die Base: 

Eine Base ist das Basismedium wie der Name schon sagt. Die Base sorgt dafür, dass das Liquid verdampft und den Geschmack abgibt. Es gibt verschiedene Arten und Hersteller.Die verschiedenen Mischverhältnisse kann man sich selber aussuchen wie es jedem gefällt. zb. 70VG/30PG (70%VG / 30%PG) oder 50PG/50VG. (50% Propylenglycol / 50% Glycerin)

VG: VG steht für vegetabil glycerin also pflanzliches Glycerin.Dies sorgt im Liquid für den fülligen und sanften Dampf.

PG: PG steht für propylen glycol und sorgt in Liquids hauptsächlich für die Geschmacksübertragung.

Hier habt Ihr eine Auswahl von verschiedenen Sorten : Basen

2. Das Aroma:

Das Aroma gibt dem Liquid letzt endlich den Geschmack und ist natürlich einer der wichtigsten Substanzen in Liquids. Je nach Hersteller gibt es zahlreiche Geschmacksrichtungen und Qualität. Hierbei ist es zu beachten wie die Dosierung ist. Die Dosierung hängt vom Hersteller ab und ist auch meistens bei den Aromen angegeben. zb. Dosierung 10%. Oder Dosierung 5-9% . Die Reifezeit ist auch ein wichtiges Thema und wird auch meistens vom Hersteller angegeben. Aber in der Regel reicht meistens eine Woche um das Liquid zu dampfen.

3. Nikotin:

Nikotin ist eine die in den Tabakpflanzen, sowie auch in geringer menge in anderen Gewächsen vorkommendes Alkaloid. Es hat eine erregende oder lähmende Wirkungen auf das Nervensystem. Wer mehr darüber erfahren möchte kann es gerne in Wikipedia oder ähnlichen sich es durchlesen.

Jetzt kommen wir zum mischen von den Substanzen.

Vorbereitung: 1xLeerflasche , Aroma , Base , Handschuhe, gegebenfalls eine Spritze mit kanüle und Nikotinshot.

Ich werde es mit einer Leerflasche mit 100ml Volumen erklären.

zb. 1x Leerflasche 100, Aroma mit einer Dosierung von 7%, Base 70/30 VPG, Nikotinshot 20mg/ml. Ich möchte ein Liquid mit 3mg/ml haben.

1-Als erstes fangen wir mit Aroma an. Dosierung=zb 7%. Das heisst 7ml bei 100ml Leerflasche. Hätte ich 50ml Leerflasche, bräuchte ich die hälfte also 3,5ml. jetzt haben wir von 100ml noch 93ml übrig.

2-Danach kommt Nikotin hinein. Bitte zuerst den kompletten Absatz durchlesen, danach hineinfüllen. Ein Nikotinshot ist 10ml und beinhaltet zb. 20mg/ml Nikotin. Wenn ich also 10ml Nikotin Shot mit 20mg/ml habe und es mit Base auffülle, habe ich danach ca 2mg/ml in 100ml Base. Also 10ml Nikotinshot+90ml Base= 100ml Liquid mit 2mg/ml Nikotin ohne Aroma.

Wenn Ich 3mg/ml haben möchte brauche ich noch ein halben Nikotin Shot mit 20mg/ml.

Wenn Ich 4mg/ml haben möchte gebe Ich insgesamt 2 Nikton Shots hinein.Dann habe ich 2x10ml Nikotin Shot+80ml Base=100ml Liquid mit 4mg/ml Nikotin.

 

Ein Beispiel basierend auf 100ml. Aromadosierung 7%

1x 10ml Nikotinshot 20mg/ml+ 7ml Aroma=17ml+ 83ml Base=100ml Liquid mit ca  2mg/ml Nikotin.

2x 10ml(20ml) Nikotinshot 20mg/ml+ 7ml Aroma=27ml+ 73ml Base=100ml Liquid mit ca 4mg/ml Nikotin.

1,5x 10ml(15ml)Nikotinshot 20ml/mg+7ml Aroma=22ml+ 78ml Base=100 Liquid mit ca 3mg/ml Nikotin.

 

Beispiel basierend auf 50ml. Aromadosierung 7%

! Achtung!  Hier nehmen wir die halbe Zahl was als Dosierung des Aromas angegeben ist. Die Dosierangaben sind Prozentual angegeben. Auf 100ml wäre es 7ml aber auf 50ml wird die hälfte, also 3,5ml genommen.

1x10ml Nikotinshot 20mg/ml+3,5ml Aroma=13,5ml+ 36,5ml Base= 50ml Liquid mit ca 4mg/ml Nikotin.

1x halber(5ml) Nikotinshot 20mg/ml+3,5ml Aroma=8,5ml+ 41,5 ml Base= 50ml Liquid mit ca 2mg/ml Nikotin

1x 3/4 (7,5ml) Nikotinshot 20mg/ml+ 3,5ml Aroma=11ml+  39ml Base= 50ml Liquid mit ca 3mg/ml Nikotin.

 

3-Reifezeit. Je nach Hersteller ist die Reifezeit vom Hersteller meistens angegeben. In der Regel ist es meistens 3-7 Tage.

Das war es ! Viel Spaß beim mischen 😉

Schreibe einen Kommentar